November 2017

Rezepte 0

Backfisch in der Parmesanhülle mit Rosmarin Kartoffeln

Backfisch in der Parmesanhülle mit Rosmarin Kartoffeln

Zutaten für 2 Portionen

  • 3 EL Orangensaft
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • 3 EL Rapsöl + Öl zum Ausbacken
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g Rucola
  • 100 g Kirschtomaten
  • 300 g Seelachs- oder Rotbarschfilet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 60 ml Bier
  • 50 g Mehl
  • ¼ TL Backpulver
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Packung Popp Rosmarin Kartoffeln

Zubereitung

Orangensaft, Essig, Öl und Sirup verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola in Stücke zupfen, Tomaten halbieren.

Fischfilet evtl. halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Bier, Mehl, Backpulver, ¼ TL Salz und Parmesan zu einem glatten Teig verrühren. Falls der Teig zu dick sein sollte, evtl. noch etwas Wasser dazugeben.

Rosmarin Kartoffeln nach Packungsanweisung zubereiten. Fischfilet in dem Backteig wenden und in reichlich erhitztem Öl von beiden Seiten ca. 10-15 Minuten goldbraun ausbacken.

Rucola und Tomaten mit dem Dressing vermischen. Kartoffeln und Backfisch auf Tellern anrichten und den Salat dazu servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Tipp: Das Dressing können Sie auch mit Ihren Lieblings-Salatzutaten kombinieren. Durch den Orangensaft schmeckt dieses schön fruchtig.

Meisterstücke

Rosmarin-Kartoffeln

Wer sie kennt, liebt sie, wer nicht, für den wird es höchste Eisenbahn: Unsere Kartoffeln werden einfach in der Pfanne knusprig-goldbraun gebacken und mit ein wenig Rosmarin-Pesto mediterran serviert. Lecker!

Gemüsepfanne mit Rosmarin Kartoffeln

November 2017

Gemüsepfanne mit Rosmarin Kartoffeln

Rezepte 0

0Kommentare